Willkommen bei der Kirchengemeinde Nordwohlde

Herzlich willkommen in der
Kirchengemeinde Nordwohlde

Paten

Was bedeutet Konfirmation?

Das Wort Konfirmation kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutet: Bestärkung, Bekräftigung, Befestigung. Gemeint ist bei der Konfirmation die Bestärkung im Glauben an Gott. Die Konfirmation ist als die Bestätigung des Bundes gedacht, den Gott in der Taufe mit dem Menschen geschlossen hat. Wer sich konfirmieren lässt, sagt damit also: „Ich will zu Gott gehören. In der Taufe sagt Gott Ja zu mir, in der Konfirmation sage ich Ja zu ihm.“ 

Der Konfirmand, die Konfirmandin geben damit eine Antwort auf die Anrede Gottes: „Ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein.“ (Jesaja 43,1)

Nach dem Konfirmandenunterricht werden die Jugendlichen im Gottesdienst eingesegnet. Sie sind damit gleichberechtigte Mitglieder der Kirche und haben gewisse Rechte. Zum Beispiel: sie dürfen ein Patenamt übernehmen und sie besitzen das Wahlrecht für die Kirchenvorstandswahlen.


Kommentare zu dieser Website bitte an: Kirchengemeinde Nordwohlde

Impressum


letzte Änderung: 23.03.2016