Willkommen bei der Kirchengemeinde Nordwohlde

Herzlich willkommen in der
Kirchengemeinde Nordwohlde

Trauung

Weitere Vorbereitungen

Auswahl der Lieder

Hochzeitsgäste sind oft mit dem Singen von (kirchlichen) Liedern nicht allzu vertraut. Darum sollten bei Trauungen Melodien und Texte ausgesucht werden, die sehr bekannt und deshalb singbar sind.

Besondere musikalische Wünsche:

Sollten Sie für Ihre Trauung besondere musikalische Wünsche haben, müssen diese rechtzeitig mit dem Pfarramt abgesprochen werden.

Blumenschmuck

Den Blumenschmuck der Kirche können die Brautleute individuell gestalten. Folgende Möglichkeiten haben sich bewährt:

  • Blumenschmuck für den Altar (Wenn die Blumen für den Altar nach dem Gottesdienst in der Kirche bleiben sollen, sagen Sie uns bitte Bescheid, damit die Küsterin keinen eigenen Blumenschmuck für den Sonntagsgottesdienst vorbereitet. Danke!)
  • kleine Gestecke an den Wangen der Kirchenbänke (optisch bewährt hat sich dabei, jede zweite Wange auszusparen)
  •  Streublumen im Kirchenraum sind untersagt..

Fotografieren

  • Foto- und Filmaufnahmen vor der Kirche sowie bei Ein- und Auszug in der Kirche sind möglich.
  • Um das Brautpaar zu entlasten, damit die Zeremonie mit ungeteilter Aufmerksamkeit erlebt werden kann, sind Foto- und Filmaufnahmen während der Trauung in der Regel nicht möglich. Als Ausnahmen lassen wir durchlaufende Videomitschnitte von einem festen Standort zu.  
  • Wir bitten, die möglichen Fotografen der Hochzeitsgesellschaft vorab auf diese Verabredungen hinzuweisen.

Spalierbräuche nach der Trauung

Oft bilden Freunde und Vereinskameraden vor der Kirche ein Spalier, mit dem sie das Brautpaar nach der Trauung empfangen. Sie sollten so arrangiert werden, dass sich vor der engen Kirchentür kein "Stau", der die Hochzeitsgäste von dem Geschehen draußen ausschließt, bildet.


Kommentare zu dieser Website bitte an: Kirchengemeinde Nordwohlde

Impressum


letzte Änderung: 31.05.2010